Landarenca

Bergwanderungen

 

 

Zurück

Home

Italiano

Bergwanderungen ab Landarenca

(Landeskarte Grono 1: 25'000)

  1. Alp Rossiglon: Ab Landarenca Aufstieg nach Pian, Mondan bis nach Cant. Dort zwischen den Häusern in Fallrichtung zum Wald, in dem sich der Pfad steil hinauf schlängelt, dann über Wiesen und lichten Wald zur Alp Rossiglon.Von hier besteht die Möglichkeit, entweder zur Alp Stabveder zu traversieren und anschliessend nach Arvigo abzusteigen (4 - 5 Stunden) oder über Boliv nach Landarenca zurückzukehren (3 - 4 Stunden).
    Ab Rossiglon kann auch über Baraccon zum Mottone (Pkt. 2215) aufgestiegen werden durch die eindrücklichen Lawinenverbauungen, welche Landarenca seit über hundert Jahren schützen (1 Stunde)
  2. Alp Piöv: Von Landarenca Aufstieg nach Boliv, Querung nach Monterisc, anschliessend ansteigend, den Signalisationen „Sentiero“ folgend bis zur Alp Piöv di fuori. Kurz unterhalb der Alp schöner Rastplatz am Bach. Abstieg entweder nach Landarenca zurück oder über Cavaionc (Möglichkeit zum Baden, siehe unten) nach Bodio (ca. 4 Stunden).

  3. Lego, Wasserfall, Bodio: Von Seilbahnstation direkter Aufstieg, Abzweigung nach Lego nehmen, von dort kurzer Abstieg nach Cavaionc. Von dort nach Unterquerung des Transportseils in Fallrichtung hinauf bis Waldrand, dann Fortsetzung im Wald bis zur Brücke über den Ria Pian, anschliessend sofort nach links bis zum Wasserfall, sehr erfrischende Badegelegenheit! Rückkehr auf gleichem Weg nach Landarenca oder Abstieg nach Bodio, dem Fluss entlang nach Selma (ca. 2 – 3 Stunden).

  4. Arvigo, Braggio, St. Maria: Abstieg von Landarenca nach Arvigo, Aufstieg oder Seilbahn nach Braggio. Von dort auf dem alten Kirchweg nach St. Maria (ca. 5 - 6 Stunden)